Dual Dashcam Marcus 5

Dual Channel Kamera mit 1080p Full HD, LDWS Spurhalteassistent, GPS & FCWS Auffahrwarnsystem

MehrBezugsquellen

WAS IST EINE DASHCAM?

Um zu klären was eine Dual Dashcam ist, sollten wir zuerst auf den Begriff Dashcam eingehen.

Der Begriff Dashcam stammt vom englischen Wort „dash board“ für Armaturenbrett und „camera“ für die Kamera ab.

Dashcams sind demzufolge kleine Armaturenbrettkameras bzw. Videokameras, die meist mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt werden. In Ländern wie Russland gehören diese Kameras mittlerweile zum Inventar fast jedes Fahrzeuges dazu. Inzwischen statten aber auch immer mehr deutsche Autofahrer Ihre Fahrzeuge mit diesen speziellen Kameras aus. Die Besonderheit dieses neuen Hypes ist, dass diese Dashcams das Verkehrsgeschehen während der Autofahrt auf Video festhalten. Diese Kameras werden gezielt für den Einsatz im Kraftfahrzeug entwickelt.

WAS IST EINE DUAL DASHCAM?

Dual kommt aus dem Englischen und bezeichnet eine Zweizahl von Elementen. Oft wird auch der Begriff „Dual Channel“ genutzt. Als „Dual Channel“ wird hier die Fähigkeit von zwei parallel betriebenen Kameras bezeichnet.

Eine Dashcam ist demnach eine Kamera für die Videoaufzeichnung des Verkehrsgeschehens vor dem Fahrzeug. Die Besonderheit einer „Dual“ Dashcam liegt in einer zusätzlichen Kamera für die Aufzeichnung des Heckbereiches. Diese beiden Kameras bilden ein System. Mit einer dualen Kamera können Sie somit den Front- und Heckbereich eines Fahrzeuges gleichzeitig im Blick behalten. Videos werden hierbei von zwei Kameras parallel aufgezeichnet. Beide Kameras zeichnen Videodaten auf einer SDHC- oder SDXC-Speicherkarte auf. Die Heckkamera kann alternativ auch zur Aufzeichnung des Fahrzeuginnenraumes genutzt werden.

Gesetzeslage & Datenschutz

IST EINE DASHCAM IM AUTO ERLAUBT ODER VERBOTEN?

Diese und andere Fragen stellen sich mittlerweile viele Verbraucher. In Deutschland scheint die Rechtslage zur Nutzung einer Autokamera im eigenen Fahrzeug noch recht umstritten zu sein. Datenschützer schlagen Alarm, schlecht formulierte Schlagzeilen großer Verlagsfirmen machen die Runde und verunsichern die Verbraucher. Eigentlich ist die Rechtslage in Deutschland mittlerweile ziemlich eindeutig geklärt worden. Aufgrund der doch sehr großen Verunsicherung, möchten wir nun ein wenig zur Aufklärung in diesem Thema beitragen. Festzuhalten bleibt:

Der Einsatz einer Dashcam in Deutschland ist erlaubt! Die Veröffentlichung im Internet oder die Weitergabe an Dritte Personen ist verboten.

IN WELCHEN LÄNDERN DARF EINE AUTOKAMERA EINGESETZT WERDEN?

  • Deutschland

    Der Einsatz einer Dashcam in Deutschland ist an sich erlaubt. Das bisherige Verbot gilt der Weitergabe an Dritte Personen und die Veröffentlichung auf Social Media-Plattformen. Wer also ein Video bei Facebook oder YouTube veröffentlicht oder dieses an die Polizei übergibt um jemanden anzuschwärzen kann sich dadurch strafbar machen.

  • Österreich

    In Österreich ist die Rechtslage ziemlich eindeutig. Der Einsatz einer Autokamera für Privatpersonen ist in Österreich verboten und es droht die Beschlagnahmung des Gerätes sowie eine Strafe von bis zu 10.000 Euro, bei Wiederholungstätern sogar von bis zu 25.000 Euro. Bisher sind uns allerdings noch keine verhängten Bußgelder bekannt.

  • Schweiz

    Genauso wie in Deutschland ist auch in der Schweiz derzeit die Rechtslage nicht eindeutig geklärt. Daher gehen wir vorerst davon aus, dass der Einsatz der Dashcam in der Schweiz nicht verboten ist.

  • Belgien

    Dashcam Einsatz verboten.

  • Dänemark

    Der Einsatz ist in Dänemark ist erlaubt.

  • Luxemburg

    Dashcam Einsatz verboten.

  • Portugal

    Dashcam Einsatz verboten.

  • Frankreich

    Der Einsatz ist in Frankreich ist erlaubt.

  • Großbritannien

    Der Einsatz ist in Großbritannien ist erlaubt.

  • Italien

    Der Einsatz ist in Italien ist erlaubt.

  • Polen

    Bisher kein Verbot bekannt.

  • Malta

    Der Einsatz ist in Malta ist erlaubt.

  • Niederlande

    Der Einsatz ist in Niederlande ist erlaubt.

  • Norwegen

    Der Einsatz ist in Norwegen ist erlaubt.

  • Serbien

    Der Einsatz ist in Serbien ist erlaubt.

  • Spanien

    Der Einsatz ist in Spanien ist erlaubt.

  • Bosnien-Herzegowina

    Der Einsatz ist in Bosnien-Herzogowina ist erlaubt.

  • Schweden

    Die Rechtslage in Schweden ist bisher unbekannt.

  • Russland

    Der Einsatz ist in Russland eindeutig erlaubt.

  • Ukraine

    Der Einsatz in der Ukraine ist erlaubt.

Die Vorteile einer Dual Dashcam

  • Mehr Sicherheit auf der Straße

    Sie fahren oft alleine ohne einen Beifahrer? Mit einer Kamera an der Windschutzscheibe fahren Sie sicherer. Es ist ein Gefühl von Sicherheit zu wissen, dass wenn unterwegs etwas passieren sollte, man gleich den passenden Videobeweis zur Hand hat. Unter Umständen ist es in einigen Situationen schwer, sich noch an alle Einzelheiten erinnern zu können.

  • Geld, Zeit & Nerven sparen

    Es gibt immer wieder diese Vorfälle im Straßenverkehr, wo der Unfallverursacher den Unfallhergang später ganz anders sieht. Sparen Sie sich die teuren Prozesskosten und sorgen Sie vor.

  • Autofahrten auf Video festhalten

    Halten Sie Ihre persönlichen Autofahrten oder auch Urlaubsreisen auf Video fest und schauen Sie sich diese noch Jahre später an. Es gibt immer wieder diese Momente, die man festhalten wollen würde, jedoch kein Handy gerade zur Hand war. Mit einer dualen Dashboard-Kamera halten sie das Videomaterial der Front- und Heckkamera fest.

  • Autofahrten archivieren

    Archivieren Sie Ihre persönlichen Urlaubs- und Autofahrten und werten Sie diese noch Jahre später aus. Ihnen entgeht kein Augenblick. Mit einer Dual Channel Kamera besitzen Sie das Zweifache an Videomaterial.

  • Unfalldokumentation

    Die Kamera kann sich in einigen unvorhersehbaren Straßensituationen ohne Augenzeugen schnell als Beweismittel bezahlt machen. Dokumentieren Sie Ihre Autofahrt auf Video, denn es kommt leider oft genug vor, dass aufgrund von unterschiedlichen Zeugenaussagen einige Unfälle nicht eindeutig geklärt werden können. Sie trifft im schlimmsten Fall eine Teilschuld. Mit dem Einsatz einer solchen Kamera, kann ein Ereignis schnell rekonstruiert werden.

  • Sparen Sie bei der Kfz-Versicherung

    Lassen Sie Ihre Kfz-Versicherung wissen, dass Sie mit einer Kamera fahren. Die ersten Versicherungen neigen dazu, hierfür einen Nachlass zu gewähren, denn die Kamera hilft dabei Schadensfälle schneller und günstiger aufzuklären. So könnten Sie jedes Jahr eine Ersparnis erzielen.

Empfohlenes Produkt

Duale Dashcam

Bezugsquellen

Standorte

Dashcam-Profi

Hauptweg 52a
12683 Berlin

Telefon
+49 (0)30 – 81 30 47 12

AutoKamera-24

Polluxring 20
16321 Bernau

Telefon
+49 0(3338) 75 30 955

Kontakt

SIE HABEN FRAGEN?
SCHREIBEN SIE UNS EINE E-MAIL

TELEFONISCHE BERATUNG

Gerne beraten wir Sie bei Fragen per Telefon. Sie erreichen uns unter:

+49 (0)30 – 894 088 65

Beratungszeiten:
Montag – Freitag  10 bis 18 Uhr

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

Th. Dubanowski
Alt-Gatow 33b
14089 Berlin

Telefon +49 (0)30 – 894 088 65
Telefax +49 (0)30 – 895 400 61
E-Mail: info@dual-dashcam.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE235866112